Wir handeln mit Verantwortung

Wir pflegen einen fairen Umgang mit Mitarbeitenden, Lieferanten, Aktionären und Kunden gleichermassen. Auf ressourcenschonendes Wirtschaften und eine plausible und langfristig orientierte Unternehmensstrategie legen wir grossen Wert.

Wir pflegen eine umweltbewusste Unternehmenskultur. Denn mit der Reduktion von Emissionen, Abfällen und Verbrauch sinken auch Kosten. Mit einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess, an dem alle Mitarbeitenden mitwirken, entwickeln wir unsere Massnahmen stetig weiter. Umweltteams koordinieren die Verbesserungen und treiben sie an den einzelnen Standorten aktiv voran.

Unsere Umweltpolitik zum Download

Zertifizierte Umwelt- und Energiemanagementsysteme

Alle Produktionsstandorte von Feintool sind nach internationaler Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifiziert. Wir betreiben damit eine planvolle betriebliche Umweltpolitik, welche sich am aktuellen internationalen Standard orientiert. Vier Produktionsstandorte von Feintool sind zusätzlich nach internationaler Energiemanagementnorm ISO 50001:2011 zertifiziert.

Übersicht über alle Zertifikate

Technologien für die Zukunft

Feintool sorgt sich nicht nur um umweltfreundliche Produktionsprozesse, sondern achtet auch bei Kunden und Zulieferern auf Umweltschutzzertifizierungen. Darüber hinaus gestaltet Feintool mit Kunden neue umweltfreundlichere Technologien aktiv mit. Feingeschnittene und umgeformte Komponenten befinden sich in verbrauchsreduzierenden Getriebesystemen oder sparsamer aufgeladener Downsizing-Motoren und eignen sich besonders für den Bau von leichteren Fahrzeugen.

Gleicher Unterhalt bei mehr Leistung

Die von Feintool und einem Technologiepartner entwickelte Verschleissschutzschicht FeinAl schont Aktivelemente im Feinschneidwerkzeug ideal bei erhöhten Anforderungen. Die heute verwendeten Teilewerkstoffe weisen immer höhere Festigkeiten auf und die Hubzahl der Pressen wird stetig gesteigert. Mit FeinAl sind Stempel und Schneidplatten diesen schwierigen Bedingungen angepasst, so dass Wartungsintervalle konstant und der Werkzeugverschleiss bei höherer Leistung auf demselben Niveau bleibt.

Energieeffiziente Feinschneidpressengeneration

Mit der XFT 2500speed bietet Feintool eine neue Generation Feinschneidpressen, die sich durch hohe Flexibilität und vor allem auch durch eine deutlich verbesserte Energieeffizienz auszeichnet.Dank der Sensitivität des servomechanischen Antriebs verbraucht die Presse immer nur genau so viel Energie, wie sie für den teilespezifischen Prozess gerade benötigt. Darüber hinaus werden Energiespeicher eingesetzt, die beim Bremsen entstehende Energie aufnehmen und bei Bedarf wieder abgeben. Bei Nichtbeanspruchung schaltet die XFT 2500speed zudem automatisch in den stromsparenden Stand-by-Modus.

Wir verfolgen eine langfristige Erfolgsstrategie und streben ein gesundes Wachstum an. Basis dafür sind langfristige Kundenbeziehungen, kompromissloses Qualitätsdenken und hohe Transparenz gegenüber allen Interessensgruppen. 

Dauerhafte Kundenbeziehungen

Feintool setzt auf langfristige Beziehungen zu seinen Kunden. Tragende Säulen sind Ver-trauen, Engagement und Leistung. Qualität, Liefertreue und kundenspezifische Beratung dienen als Massstab unseres Handelns. Als Technologieunternehmen und Entwicklungs-partner ausgewählter Kunden denkt Feintool Jahre voraus. Neue Technologien werden ständig auf ihre Anwendbarkeit geprüft, um laufend Innovationen rund ums Feinschneiden und Umformen zu präsentieren.

Als einziger Full-Service-Anbieter im weltweiten Feinschneid- und Umformmarkt bietet Fein-tool seinen Kunden einen überzeugenden Mehrwert: Aus globalen Leistungen und lokalem Support schnüren wir jedem Kunden ein individuelles und an seine spezifischen Anforderun-gen angepasstes Produkte- und Servicepaket.

Transparenz

Feintool verpflichtet sich als börsenkotiertes Unternehmen über alle wesentlichen Änderungen im und um den Geschäftsverlauf zu berichten. Feintool pflegt dabei den engen Kontakt mit Aktionären, Medien und Investoren und hält pro Jahr mindestens zwei Medienkonferenzen ab. Zudem bietet das Unternehmen der Financial Community zumindest einmal im Jahr die Möglichkeit, an einem der Produktionsstandorte direkte Einblicke in das Geschäft zu erhalten.

Die Aktionäre der Feintool International Holding AG werden mittels Aktionärsbriefen regelmässig über die für sie wichtigen Neuigkeiten informiert und erhalten auf Wunsch die Halbjahres- und Jahresberichte zugeschickt. Durch diese aktive Kommunikation mit allen Interessensgruppen stärkt Feintool das Vertrauen in das Unternehmen langfristig.

Risikomangement

Feintool ist als weltweit tätiges Unternehmen verschiedenen allgemeinen und branchenspezifischen Risiken ausgesetzt. Die umfassende Analyse möglicher Risiken und die Einschätzung ihrer Beherrschbarkeit sind unabdingbare Voraussetzungen, um wichtige unternehmerische Entscheidungen zu treffen.

Feintool führt innerhalb der Gruppe jährlich eine umfassende Risikobeurteilung durch. Diese basiert auf folgenden Säulen:

  • Qualitäts- und Krisenmanagement basierend auf ISO 9001 sowie ISO TS 16949
  • Umweltmanagement basierend auf ISO 14001
  • Versicherungsmanagement
  • Internes Kontrollsystem, basierend auf OR Art. 663b Ziffer 12
  • Risiko Analyse Management und
  • Business Kontinuitäts-Management

Für jeden Bereich sind die wesentlichen Risiken, deren Prozesse sowie Prüfung und kontinuierliche Verbesserungen schriftlich definiert. Zudem ist jedem Bereich eine für das Risikomanagement verantwortliche Person zugewiesen und es besteht dazu ein Kontrollorgan.

Weitere Informationen zu Risiken finden Sie in unserem aktuellen Geschäftsbericht.

Wir sind nicht nur Hersteller fortschrittlicher Produkte, wir sind auch Arbeitgeber. Unsere Mitarbeitenden bilden die Basis unseres Erfolges. Sie sind Sportler, Künstler, Freunde, Eltern und Familienmitglieder. Deshalb sorgt sich Feintool um das gesellschaftliche und soziale Umfeld an allen Standorten. Wir arbeiten eng mit Städten und Gemeinden zusammen, um die Lebensqualität für Anwohner, Mitarbeitende und deren Familien hoch zu halten.

Mitarbeitende als Basis unseres Erfolgs

Feintool legt viel Wert auf die Aus- und Weiterbildung sowie die persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeitenden. Die wesentliche Basis dafür bildet das jährliche Beurteilungsgespräch, bei dem die erbrachte Leistung, die erreichten Ziele sowie die Ausbildungsbedürfnisse erfasst und ausgewertet werden.

Offene Stellen werden in erster Linie durch interne Mitarbeitende besetzt. So wird sichergestellt, dass das bereits vorhandene fachliche Know-how erhalten bleibt. Und Feintool bietet so seinen Mitarbeitenden die Gelegenheit, sich beruflich weiterzuentwickeln.

Gesundheit der Mitarbeitenden

Die Bewahrung der Gesundheit und die Verhütung von Unfällen sind sowohl für die Mitarbeitenden als auch für den Betrieb wichtig. Die Arbeitsbedingungen werden an allen Standorten in Bezug auf Emissionsreduktionen, gesundheitsverträglicherer Betriebsstoffe, besserer Lichtverhältnisse, Ordnung und Sauberkeit regelmässig überprüft und nach Möglichkeit optimiert.

Feintool fördert zudem die Gesundheit der Mitarbeitenden durch verschiedene sportliche Events und Ermässigungen für Sport- und Fitnessangebote.

Sicherer Betrieb

Im Rahmen der Zertifizierung nach ISO 9001 und ISO/TS 16949 erfüllt Feintool die Bestimmungen zur Betriebssicherheit mit internationalen Standards.

So sorgen beispielsweise an allen Feintool-Produktionsstandorten organisierte Einsatzgruppen in Zusammenarbeit mit Behörden, Polizei, und lokalen Feuerwehren für Betriebssicherheit und Katastrophenschutz. Die Sicherheit von Mitarbeitenden und Betrieb wird durch fortwährende Weiterbildungen der Einsatzgruppen und zahlreichen Massnahmen an den Standorten kontinuierlich optimiert.