"Cost Down Award“ für Feintool in Japan


Unternehmen

Feintool Japan ist erneut vom Automobilzulieferer Imasen ausgezeichnet worden. Feintool erhielt den „Cost Down Award“ für den Einsatz von neuen Mehrfachwerkzeugen und Feinschneidpressen, die deutliche Einsparungen für Imasen bedeuten.

Marcel Pernici, Leiter System Parts Asien (links), nahm die Auszeichnung von Imasen-Präsidenten Osamu Fujikake entgegen. Feintool produziert in Japan und China für Imasen vor allem Sitzverstellerteile. Durch neue Mehrfachwerkzeuge konnte der Stahlverbrauch verringert und die Ausbringung gesteigert werden.

Parallel zum neuen Werkzeugkonzept wurden auch vier mechanische Feinschneidpressen durch neue hydraulische Pressen des Typs HFA 320speed ersetzt. „Insgesamt führten diese Massnahmen zu einem geringeren Teilepreis für unseren Kunden Imasen“, so Marcel Pernici.