Motor

Mehr Effizienz aus kleineren Hubräumen sind Vorgaben moderner Motoren. „Motor-Downsizing“ ist nur ein Schlagwort, das diesen technologischen Trend kennzeichnet. Feinschneid- und Umformverfahren unterstützen und gestalten diese Entwicklung mit. Feintool fertigt vor allem Komponenten mit anspruchsvollen Verformungsgraden. Ein Schwerpunkt liegt auf Riemenscheiben für den Antrieb von Nebenaggregaten. Ein weiteres Beispiel ist die Produktion von Bauteilen für schwingungsdämpfende Systeme, die die Schwingungen moderner drehmomentstarker, aufgeladener Motoren mit kleinerer Zylinderzahl reduzieren. Dadurch lässt sich die Drehzahl zum Beispiel beim Anfahren und damit der Verbrauch vermindern.

Auch die in hohen Stückzahlen benötigte feingeschnittene Kettenräder besitzen im Vergleich zu gesinterten Teilen bessere mechanische Eigenschaften und sind deutlich günstiger herstellbar.