Image
30.04.2019

Umsatz dank Akquisition gesteigert.

Vom 1. Januar bis 31. März 2019 erzielte das Technologieunternehmen einen Umsatz von CHF 174 Mio. Währungsbereinigt bedeutet dies eine Steigerung von 7.5 %. Das Geschäft mit der Produktion von Serienteilen wuchs – dank der Akquisition in den Bereich Elektroblechstanzen – ohne Wechselkurseinflüsse um 6.7 %. Das Investitionsgütersegment verzeichnete ein Umsatzwachstum von 9.9 % auf einer bereits hohen Basis.

Das schwierige Marktumfeld hat das erste Quartal 2019 deutlich beeinflusst. Gruppenweit erreichte die Feintool-Gruppe einen Umsatz von CHF 173.6 Mio., was ein Wachstum in Berichtswährung von 7.6 % bedeutet. Die Währungseinflüsse im ersten Quartal waren unbedeutend, die währungsbereinigte Zunahme betrug somit 7.5 %. Der Effekt der letztjährigen Akquisition im Bereich Elektroblechstanzen betrug 6.3 % und ermöglichte damit den Grossteil des Wachstums.

Das Geschäft des Segments System Parts, mit der Serienherstellung anspruchsvoller Präzisionskomponenten, konnte dank der Akquisition erneut zulegen. Das Segment sieht sich einem schwierigen Marktumfeld ausgesetzt. Der Automobilmärkte USA und China waren im ersten Quartal rückläufig. Der Umsatz stieg im Segment um 6.7 % auf CHF 154.7 Mio. Das akquirierte Geschäft Elektroblechstanzen trug 7.0 % zum Wachstum bei. Somit erreichte das Segment organisch beinahe die Vorjahreszahlen. Im Geschäft mit Pressen und Anlagen des Segments Fineblanking Technology dagegen ergab sich im ersten Quartal 2019 eine erfreuliche Zunahme des Umsatzes, dies auf einer bereits sehr hohen Basis. Das Segment verzeichnete ein Umsatzwachstum von 10.4 % bzw. währungsbereinigt um 9.9 % auf CHF 24.9 Mio.

Auftragseingang und -bestand im Investitionsgüterbereich widerspiegeln ein zunehmend schwieriges Marktumfeld
Der Auftragseingang im Segment Fineblanking Technology ging – gegenüber einer sehr hohen Basis – um 30.3 % auf CHF 20.4 Mio. zurück. Dadurch sank der Auftragsbestand um 37.1 % auf CHF 33.3 Mio. Die Reichweite des Auftragsbestandes beträgt im Investitionsgütergeschäft von Fineblanking Technology noch knapp sechs Monate.

Ausblick
Aufgrund der zunehmenden politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten erwartet Feintool, dass sich diese auf die erwarteten Umsätze in allen Regionen und Märkten belastend auswirken werden. Ausmass und Dauer dieser negativen Einflüsse sind derzeit schwer abschätzbar, sodass Feintool vorerst auf einen quantitativen Ausblick für das Geschäftsjahr 2019 verzichtet. Feintool erwartet allerdings auch im Geschäftsjahr 2019 ein nachhaltig positives Nettoergebnis und für die kommenden Jahre, u.a. aufgrund im laufenden Geschäftsjahr gewonnener Kundenprojekte und Marktanteilsgewinnen, in allen Regionen weiteres Wachstum.

Die Finanzkennzahlen im Überblick


Kurzprofil

Feintool ist ein international agierender Technologie- und Marktführer im Feinschneiden. Diese Technologie zeichnet sich aus durch Wirtschaftlichkeit, Qualität und Produktivität.
Als Innovationstreiber erweitern wir die Grenzen des Feinschneidens laufend und entwickeln für die Bedürfnisse unserer Kunden intelligente Lösungen: Einerseits Feinschneidsysteme mit innovativen Werkzeugen und andererseits die komplette Produktion präziser Feinschneid-, Umform- und gestanzter Elektroblech-Komponenten in hohen Stückzahlen für anspruchsvolle Industrieanwendungen.
Die eingesetzten Verfahren unterstützen die Trends der Automobilindustrie. Feintool ist dabei Projekt- und Entwicklungspartner in den Bereichen Leichtbau/Nachhaltigkeit, Modulvarianten/Plattformen und alternative Antriebskonzepte wie Hybrid und Elektroantrieb.
Das 1959 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz im Schweizerischen Lyss ist mit eigenen Produktionswerken und Technologiezentren in Europa, den USA, China und Japan vertreten und damit immer nahe beim Kunden. Rund 2 700 Mitarbeitende und über 80 Auszubildende arbeiten weltweit an neuen Lösungen und verschaffen den Feintool-Kunden entscheidende Vorteile.

Feintool ist ein international agierender Marktführer in den Technologien Feinschneiden, Umformen und Blechstanzen zur Verarbeitung von Stahlblechen.

Werkzeuge Werkzeugbau

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne.

Jetzt Rückruf anfordern.

Ihre Anfrage wurde gesendet!
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden!
Cookie-Settings
We use cookies only to analyse the visits to our website. The anonymised information obtained in the course of your visit to our website is used on an event-driven basis to analyse user behaviour.
Allow all cookies
Allow selection
Individual settings
Individual settings
This is an overview of all cookies used on the website. You have the option of making individual cookie settings. Give your consent to individual cookies or entire groups. Essential cookies cannot be deactivated.
Save
Cancel
Essential (2)
Essential cookies are required for the basic functionality of the website.
Show cookies
Statistics (1)
Statistics cookies track the user and the associated surfing behavior to improve the user experience.
Show cookies