1. Home
  2. Unternehmen
  3. Nachhaltigkeit
  4. Ökologische Verantwortung

Wir bauen unser Nachhaltigkeitsmanagement aus

Umweltthemen stehen bei Feintool für Mitarbeitende und Management weit oben auf der Agenda. Denn wir wissen, dass unsere Geschäftstätigkeit in der Produktion, inklusive der Lieferkette wie auch im Betrieb, naturgemäss ökologische Auswirkungen hat. Diese wollen wir kontinuierlich reduzieren. Das schont die natürlichen Ressourcen, ist zuträglich für ein gesundes Arbeits- und Lebensumfeld und spart auch Kosten.

Die Holding verfolgt daher für die gesamte Gruppe eine definierte Umweltpolitik auf Basis des internationalen Standard ISO 14001. Getreu dem Anspruch «Expanding Horizons» entwickeln wir das Umweltengagement im engeren Sinne zu einem umfassenden Nachhaltigkeitsmanagement fort.

Im Rahmen einer Analyse der für uns wesentlichen Inhalte (Materalität) haben wir uns auf die Bereiche Energie, Emissionen, Abfall und Material festgelegt. Wir ermitteln dazu an allen Standorten mit Ausnahme der Service Center in Atsugi und Shanghai unseren «Fussabdruck».

Nachhaltige Innovationen

FB one: Feinschneidpresse der Extraklasse

Beim Design der neuen Pressengeneration FB one haben wir zahlreiche funktionale Details neu aufeinander abgestimmt. Herausgekommen ist eine High-Tech-Produktionsanlage, die bisher nicht mögliche technische, prozessuale und wirtschaftliche Vorteile erschliesst. Der neue prozessoptimierte hydraulische Direktantrieb ermöglicht kürzere Taktzeiten und höhere Hubzahlen bei reduziertem Energieverbrauch. Der Ölverbrauch lässt sich um etwa die Hälfte reduzieren und die Ölalterung verlangsamen. Durch den um 30 Prozent geringeren Energieverbrauch kann in einer höheren Effizienzklasse produziert werden.

Unsere Partner in der Forschung

Ressourcen schonen im Betrieb

Nachhaltigkeit fängt am eigenen Arbeitsplatz an. Wir haben uns zu einer nachhaltigen Betriebsführung verpflichtet und treiben an allen Standorten entsprechende Projekt voran. In China wurden zum Beispiel umfassende Recyclingmassnahmen für Altöl und Brauchwasser aus dem Produktionsprozess ergriffen. Und in den USA nutzen wir Regenwasser für die Produktion – das ist nur eines von vielen Nachhaltigkeitsprojekten.

Lesen Sie mehr über zwei grössere Projekte:

Gleicher Unterhalt bei mehr Leistung

Die von Feintool und einem Technologiepartner entwickelte Verschleissschutzschicht FeinAl schont Aktivelemente im Feinschneidwerkzeug ideal bei erhöhten Anforderungen. Die heute verwendeten Teilewerkstoffe weisen immer höhere Festigkeiten auf und die Hubzahl der Pressen wird stetig gesteigert. Mit FeinAl sind Stempel und Schneidplatten diesen schwierigen Bedingungen angepasst, so dass Wartungsintervalle konstant und der Werkzeugverschleiss bei höherer Leistung auf demselben Niveau bleiben.

Produkte & Services

Technologien