Feintool blickt auf eine erfolgreiche Blechexpo 2017 zurück


Die vielen Gespräche mit Besuchern und Kunden an der Blechexpo 2017 haben uns gezeigt, dass das Interesse an unseren Technologien Feinschneiden und Umformen weiter steigt. Mehr Wirtschaftlichkeit, bessere Effizienz, höhere Produktivität – Feintool antwortet auf diese Herausforderungen mit Innovationen, zum Beispiel bei Werkzeugen – dem Herzstück des Feinschneidprozesses.

Auf der Blechexpo haben wir unter anderem das Werkzeugkonzept Speed sowie innovative Rotations-  und Quertransferwerkzeuge gezeigt. Mit beiden Konzepten steigern unsere Kunden die Produktivität und sparen Kosten – bei immer gleichbleibender, hoher Qualität.
Dies gelingt uns auch durch die Betreuung unserer Kunden über den gesamten Prozess der Teileentwicklung hinweg: unter anderem mit Simulationen, 3D-Druck-Musterteilen und Prototyping. Die Kunden erhalten ein Teil, das alle Ansprüche erfüllt und sich möglichst kostengünstig herstellen lässt. Dafür entwickelt und fertigt Feintool anschliessend das passende Werkzeug. Feintool begleitet dabei den gesamten Prozess: Feintool erprobt das Werkzeug, betreut die Inbetriebnahme sowie das Hochfahren der Produktion und unterstützt auch die Instandhaltung.

Wir danken allen Besuchern und Kunden für die anregenden Gespräche auf der Blechexpo 2017 und freuen uns auf weitere Begegnungen.

Mehr zu unseren Werkzeugangeboten