Blick in die Zukunft am Feintool-Treffen für Schlüsselkunden


Events

Rund 70 geladene Gäste besuchten am 7. Mai 2018 das Circle Meeting, den alle zwei Jahre stattfindenden Innovationsanlass von Feintool. Nach Impulsvorträgen zu zukünftigen Entwicklungen für den Feinschneidmarkt, einer Podiumsdiskussion über die mögliche Zukunft der Automobilindustrie und als Highlight die Werkbesichtigung des eigenen Pressenkompetenzzentrums im Schweizerischen Jona, rundete eine gemeinsame Abendveranstaltung den Tag ab.

Die Automobilindustrie von morgen
Ein Höhepunkt des Tages war das Referat von Thomas Palme und die anschliessende Podiumsdiskussion mit Kunden, Professoren und dem Feintool-Management. Thomas Palme, Automobilindustrie-Experte der Boston Consulting Group, bot einen Blick auf die bevorstehenden Herausforderungen der Branche und die verschiedenen Szenarien.

 

Neuste Entwicklungen im Feinschneiden
Seitens Feintool informierte Christian Maurer, Leiter Werkstofftechnik, über neuste Forschungsergebnisse im Bereich Hartmetall für Werkzeuge sowie Thermo-Feinschneiden und ging auf die Herausforderungen bei der Produktion von Bipolarplatten ein. Diese Forschungen werden mit der RWTH Aachen University und der ETH Zürich durchgeführt, welche stetig die Grenzen des Feinschneidens untersuchen. Zudem teilt die Feintool im Arbeitskreis Feinschneiden Erfahrungen mit Anwendern, Feinschneidproduzenten, Werkzeug- sowie Werkstoffherstellern und Schmierstoffherstellern, um die Forschungen voranzutreiben.

 

Ersatzteil-Elemente schnell verfügbar
Auch im Service-Bereich konnte Feintool mit dem Aufbau des zentralen Warenlagers im Raum Frankfurt eine Weiterentwicklung aufzeigen. Dieses Lager für Ersatzteil Elemente bietet Kunden schnelle Verfügbarkeit von Ersatzteilen, attraktive Preise und kurze Lieferzeiten. Dr. Fabrice Seite, Leiter Global Service, wies darauf hin, welche Vorteile durch FEINmonitoring entstehen und wie der Kunde von der Aufstellung des globalen Service Teams profitiert.

 

Kompetenzzentrum für Pressenbau ausgebaut
Im Schweizerischen Jona erhielten die Gäste bei einem Rundgang Einblick hinter die Kulissen des erweiterten Pressekompetenzzentrums mit seinen Engineering Leistungen, einer schlanken Taktmontage und Erprobungsmöglichkeiten. Die Tour wurde mit der Vorstellung einer richtungsweisenden Neuheit beschlossen.

 

Informationen zum Feintool Circle Meeting
Ausgewählte Kunden erhalten die Möglichkeit, an einem der bedeutendsten Innovationsanlässe der Feintool teilzunehmen: Dem Circle Meeting. Der Anlass wird in der Regel alle zwei  Jahre durchgeführt und fördert den gemeinsamen Austausch der Feinschneid-Spezialisten aus aller Welt.