NEWSROOM

Open Day Taicang: Ein starkes Zeichen für die Elektromobilität

22.09.2021

Mitte September ging im Feintool Werk Taicang der «Open Day» über die Bühne. Der Informationsanlass stand ganz im Zeichen der strategischen Ausrichtung Feintools auf die Elektromobilität. Über 50 geladene Gäste aus der Automobil- und Zuliefererindustrie konnten sich umfassendes Bild von Feintools Elektroblech-Kompetenz machen. 

abwechslungsreiches Programm für die Gäste

Die Gästeliste zum Open Day im Werk Taicang las sich wie ein Who-is-who der Automobil- und Zuliefererindustrie. Zahlreiche namhafte OEMs und TIER1-Supplier waren der Einladung an den Open Day gefolgt. Wie Feintool auch, stehen sie vor der Herausforderung, die Transformation der Branche in Richtung Elektromobilität zu meistern. Dass Feintool bereits heute über die notwendigen Kompetenzen für wirtschaftliches Elektroblechstanzen in Grossserie verfügt, davon konnten sich die rund 50 geladenen Gäste am Tag der offenen Tür im Werk Taicang im Rahmen eines abwechslungsreichen Programms mit eigenen Augen überzeugen. 

Werk in Taicang

Ein Meilenstein folgt dem anderen 

Was 2018 mit der Akquisition von Jessen einen ersten Meilenstein erreichte, fand mit dem Ausbau Taicangs zu einem Kompetenzzentrum Elektroblechstanzen einen weiteren Höhepunkt. Die neue Produktionslinie, von deren Leistungsfähigkeit und Effizienz sich die Gäste am Open Day aus nächster Nähe ein Bild machen konnten, ist nicht nur eine Investition in die Zukunft Feintools, sondern eine klare Ansage, mit der Feintool ihre Technologien und Produkte an den Bedürfnissen der OEM’s und TIER1-Zulieferern ausrichtet. Bis Ende Jahr wird auch der Standort in Jessen dazu in der Lage sein, zukünftigen Marktanforderungen umfassend gerecht zu werden. 

eingeladene Gäste in Taicang

Löwen bringen Glück 

Doch vorerst waren es zwei farbenfrohe, reich verzierte Löwen, die in Taicang mit ihrem traditionellen Tanz nicht nur den Zuschauern Glück und Gesundheit mit auf den Weg gaben, sondern auch die offizielle Inauguration des Standortes als Elektroblech-Kompetenzzentrum als Erfolg verheissendes Ritual begleiteten. Warum Feintool für Kunden in Sachen Elektroblech-Technologie der richtige Partner ist, erläuterte Dr. Bao, Direktor China, anschliessend in seiner Präsentation. Aus den zielgerichteten Investitionen in die Fertigung, die Qualitätsprüfung sowie in die sekundären Prozesse resultieren montagefertige Teile, die dem Kunden den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen am Markt. Ein Markt, dem Feintool überall da, wo es gebraucht wird, innovatives technisches Know-how zur Verfügung stellen kann.  

Löwentanz

Alles unter einem Dach 

«Unser Technologie-Portfolio deckt alle Antriebsarten ab, wie sie heute und in Zukunft auf dem chinesischen Markt nachgefragt werden: Verbrenner, Hybrid, batterieelektrisch und Brennstoffzelle.» Xiangjun Bao, Managing Director China. 

Auch CEO Knut Zimmer unterstrich in seiner Videobotschaft die Bedeutung des Anlasses: «Der Produktion in Europa folgend, sind wir stolz darauf, unsere Kerntechnologien Feinschneiden, Umformen sowie E-Blechstanzen nun auch in China anzubieten. Ausbau und Inbetriebnahme einer hochmodernen Produktionslinie für E-Bleche widerspiegeln unseren klaren strategischen Fokus im Bereich Elektromobilität.»