NEWSROOM

Feintool erhält Automotive Lean Production Award 2021

16.07.2021 - 16.07.2021

Feintool System Parts Europa ist mit dem Special Award in der Kategorie «Business Unit Transformation – Lernende Organisation» ausgezeichnet worden. Dabei werden besondere Merkmale effizienter Lean Management Methoden beurteilt und auf deren nachhaltigen Erfolg geprüft. 

Gesamtheitliche Denkprinzipien, Methoden und Verfahrensweisen zur effizienten Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette industrieller Güter sind entscheidend für den Erfolg jedes Automobilzulieferers. Die Organisation von Feintool im Bereich Teilefertigung in Europa hat seit einigen Jahren wichtige Entwicklungen vorangetrieben. Genau diese Prinzipien sind kennzeichnend für die Auszeichnung des Special Awards.

Dr. Winfried Blümel, Leiter dieser Business Unit, fasst zusammen: «Getrennt agierende Einheiten und Werke haben wir zusammengeführt, die Kommunikation verstärkt und übergreifende Synergien geschaffen. Dies bildete die Basis für ein erfolgreiches Lean Management in der Produktion und Administration. Dabei haben wir uns nicht an Handbücher und theoretische Ansätze gehalten, sondern vielmehr mit unserer insgesamt über 100 Jahren Berufserfahrung aller Werksleiter, Lösungen praxisorientiert entwickelt und an unserer Denkhaltung gearbeitet.»  Alle Einheiten und Werke erbringen mittlerweile einen nachweislichen Mehrwert in den verschiedenen Lean Management Disziplinen, wie schlankere Prozesse, gesteigerte Qualität oder kürzere Durchlaufzeiten.

Für Dr. Winfried Blümel sind weitere Faktoren ausschlaggebend: «Ich bin stolz darauf, wie agil, schnell und innovativ wir heute aufgestellt sind. Erhaltene Nominierungen zeigen, dass wir sehr flexibel auf Kundenbedürfnisse eingehen, komplexe technische Lösungen in kurzer Zeit realisieren und dank der jeweiligen Stärken optimierte Ressourcenallokationen vornehmen können. Dass wir nun zu den Top Platzierten in der Automobilindustrie gehören, freut mich sehr und verdanke ich vielen Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen, die diese Veränderungen mittragen und prägen.»

Neu ist für Feintool System Parts Europa die Gegebenheit der Transparenz, womit sie sich anhand standardisierter Kennzahlen und damit verbundenen Rankings auf dem Markt platzieren lässt. Die Vernetzung und stetige Weiterentwicklung innerhalb der Branche bietet für alle einen grossen Mehrwert.

Mehr Informationen dazu finden Sie demnächst auf www.automotive-lean-production.de

Dr. Winfried Blümel, Leiter Business Unit Europa