2019

«Viele unserer Azubis lernten wir an dieser Messe kennen»

17.01.2019

Mehr als 50 Unternehmen präsentierten sich am 17. Januar 2019 an der Ausbildungsmesse «Tag der Berufe» in Jessen. Feintool System Parts Jessen warb für einen Berufseinstieg als Werkzeugmechaniker, eine anspruchsvolle Ausbildung für technisch versierte Jugendliche.

«Die Ausbildungsmesse bietet eine ideale Gelegenheit, um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen und zu zeigen, dass wir ein engagierter Arbeitgeber mit Zukunft in der Region sind. Wir freuen uns immer wieder über die positive Resonanz, so vereinbaren wir fast jedes Jahr Schnuppertage mit jungen Interessentinnen und Interessenten. Viele unserer bisherigen Azubis lernten wir hier kennen», freut sich Rainer Bernhardt, Ausbildungsverantwortlicher Werkzeugmechanik.

Der langjährige Ausbilder stand am Freitag, 17. Januar 2019, gemeinsam mit einem Auszubildenden in der Mehrzweckhalle der Sekundarschule Jessen-Nord im Einsatz für den Nachwuchs der Zukunft. Am Messestand von Feintool tauchten die Schülerinnen und Schüler der 7. bis 12. Klasse in den herausfordernden Berufsalltag eines Werkzeugmechanikers ein: Bauteile und Baugruppen zu komplexen Werkzeugen fügen, Maschinen mit nummerischer Steuerung bedienen sowie Einzelteile mit Werkzeugen und Maschinen aus verschiedenen Werkstoffen fertigen – alles erklärt von einem jungen Fachmann.

Bereits zum elften Mal nahm der Betrieb an der Ausbildungsmesse «Tag der Berufe» in Jessen teil, bisher als Stanz- und LaserTechnik Jessen und nun erstmals als Feintool System Parts Jessen. Seit Mitte 2018 ist der Betrieb Teil der internationalen Feintool-Gruppe, einem Technologie- und Marktführer im Bereich Feinscheiden, Umformen & Elektroblechstanzen.

Hier geht's zu Feintools weltweitem Ausbildungsangebot.