2019

MDR berichtet über Feintools Gesundheitsengagement

08.02.2019

Ihr gelebtes Gesundheitsmanagement stellte Feintool System Parts Jena am 8. Februar 2019 anlässlich der Jahrespressekonferenz des Verbands der Wirtschaft Thüringen (VWT) in Erfurt vor. Einen Mitschnitt strahlte MDR im Thüringen Journal aus.

Bernd Decker, Feintool-Geschäftsführer in Jena, zeigte die Wichtigkeit von gesundheitsfördernden Massnahmen innerhalb des Betriebs auf. Das Angebot der Firma umfasst Vergünstigungen, Schulungen, Sport- und Gesundheitsaktivitäten, Expertentipps sowie Arbeitsschutzmassnahmen.

Bernd Decker ist überzeugt: «Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist unser wichtigstes Gut. Deshalb ist es mir besonders wichtig, dass unser Gesundheitsmanagement langfristig ausgerichtet ist und wir das bestehende Angebot stetig weiterentwickeln. Gerade im Dialog mit unseren Mitarbeitenden sehen wir grosses Potential, das Bewusstsein für Gesundheitsfragen zu schärfen. Mit regelmässigen Schulungen führen wir auch Führungskräften vor Augen, wie elementar dieses Thema ist. Denn Gesundheit erachten wir als wichtige Führungsaufgabe.»

Feintool System Parts Jena wurde 1992 durch Feintool und Jenoptik gegründet. Der Produktionsbetrieb ist als Automobilzulieferer auf die Herstellung von Feinschneidteilen für Getriebe ausgerichtet. Das Werk mit beschäftigt rund 270 Mitarbeitende und neun Auszubildende.